abcdefghijklmnopqrstuvwxyz

News

Das Neueste aus dem Hause iD GmbH

 

13.10.2017 In eigener Sache, BDE MDE, DWS, ID Plan, Proleis

Quelle: www.tebis.com
Für Tebis stellt diese Übernahme weit mehr als nur eine Formsache, sondern vielmehr ein Herzensanliegen dar: Als Spezialist für CAD/CAM-Prozesslösungen für Unternehmen im Modell-, Werkzeug- und Formenbau stehen wir seit über 30 Jahren für qualitativ hochwertige Software-Lösungen rund um technische Anwendungen. Bekanntlich muss jedes CAD/CAM-Projekt aber auch betriebswirtschaftlich und organisatorisch erfasst und gemanagt werden.
Vor diesem Hintergrund bestand bereits seit Längerem eine Kooperation zwischen Tebis und der ID GmbH in Bezug auf deren Manufacturing Execution System (MES-) ProLeiS.  Mit diesem System planen und steuern Unternehmen aus dem Werkzeug- und Formenbau ihre organisatorischen Prozesse flexibel und effektiv. Dazu zählen etwa die Mitarbeiterkapazitäten, Maschinenressourcen, Materiallogistik und Termine. Zudem werden sämtliche Fertigungsdaten gemanagt.

Erweitertes Portfolio, gesteigerte Effizienz
Mit der Übernahme des ProLeiS-Geschäfts erweitern wir nun unser Portfolio um die genannten organisatorischen Prozessstrukturen zum Planen und Steuern von Fertigungsprojekten. Für unsere Unternehmenskunden bedeutet dieser Schritt ein klares Plus in Sachen Effizienz: Ab sofort haben sie einen noch direkteren Zugriff auf ProLeiS. Darüber hinaus profitieren die Anwender von der Tatsache, dass die MES-Software künftig in enger gemeinsamer Abstimmung von Tebis weiter entwickelt wird.
Bernhard Rindfleisch, Vorstandsvorsitzender der Tebis AG, erläutert einen weiteren Kundennutzen, der hinter diesem strategischen Schritt steht: „Wir haben mit den vielen ProLeiS-Apps jetzt einen größeren Werkzeugkasten zur Verfügung, um die von Tebis Consulting ermittelten Optimierungspotenziale in den Kundenprozessen zu realisieren. Mit Übernahme des ProLeiS-Geschäftsbetriebs richten wir die Tebis AG noch stärker auf die Industrie 4.0 Anforderungen aus.“

Der Tradition verpflichtet – und offen für Neues
Auch wenn in Bezug auf die Weiterentwicklung der Lösung eine enge Verzahnung geplant ist – im Hinblick auf das Tagesgeschäft möchte Tebis die bewährte Aufstellung bewusst beibehalten. Das ProLeiS-Geschäft wird als eigenständige Tochter von Tebis unter der Firmierung Tebis ProLeiS GmbH weitergeführt und auch die bisherigen Standorte Erndtebrück und Aachen sollen unverändert weiter bestehen bleiben. Tebis-Vorstand Dr. Thomas Wrede führt dazu aus: „Wir kennen das ProLeiS-Team seit Jahren. Die Mitarbeiter sind zuverlässig, kompetent und kundenorientiert. Das Team ist ebenfalls mittelständisch ausgerichtet und den gleichen Werten verpflichtet wie wir. Wir sehen uns als ideale Partner, um unsere Wachstumsstrategie auszuweiten und um die Internationalisierung unseres Geschäfts weiter zu intensivieren.“
 
 

3.11.2016 In eigener Sache, Proleis

"Die Software stellt Informationen zu den Rohmaterialien, Zukaufteilen, Maschinenressourcen oder Fräs- und Montageterminen bereit.Rechtzeitig vor Fertigungsbeginn sind sämtliche Komponenten aus virtueller und realer Welt an der Maschine und am Montagearbeitsplatz verfügbar.
Durch die Verknüpfung von Tebis und Proleis entsteht eine hochflexible, komplett digital gesteuerte Produktion mit transparentem Informationsfluss."
Mehr lesen (www.werkstatt-betrieb.de/..)

7.10.2016 In eigener Sache, Proleis

"Der Softwareanbieter ID GmbH hat sein Prozess-Leit und Steuerungssystem Proleis komplett überarbeitet. Die Softwareversion Proleis 4.0 stellte das Unternehmen erstmalig auf der diesjährigen Hausmesse seines Kooperationspartners Tebis AG in Martinsried bei München der Öffentlichkeit vor.
"Proleis lässt sich an die Tebis CAD/CAM-Software anbinden. Ergebnis ist eine Zentralisierung der Fertigungsdaten durch die Vernetzung unterschiedlicher Systeme. Interaktiv konnten sich Besucher mit der Leistungsfähigkeit der Software vertraut machen."
Mehr lesen (www.zerspannungstechnik.de/...)

9.8.2016 In eigener Sache, Proleis

"Metallverarbeitende Betriebe können damit ihre Fertigungsdaten zentral verwalten und ihre Fertigungsabläufe planen und steuern. Proleis 4.0 lässt sich einfach an das Tebis CAD/CAM-Programm anbinden."
 
"Das Besondere: Das System unterstützt jetzt auch mobile Plattformen wie Tablets und Smartphones. Einfache, anpassbare rollen- und aufgabenspezifische Apps erleichtern die Bedienung. Dank der Applikations- und Web-Server-Technik eignet sich Proleis 4.0 noch besser, um verteilte Standorte und externe Lieferanten einfach anzubinden. Der Status einzelner Prozesse lässt sich visualisieren. Über Webcams erhalten Anwender zum Beispiel Live-Bilder vom Fräsvorgang."

Mehr lesen ( https://www.produktion.de...)

 

16.5.2016 In eigener Sache, Proleis

Technologietage im Zeichen von 4.0!

Auf der diesjährigen Tebis Hausmesse dürfen wir Ihnen die neue und komplett überarbeitete Version des Prozess-Leit und Steuerungssystem Proleis vorstellen. Seien sie mit der modernsten Informations- und Kommunikationstechnik gewappnet für die Vierte industrielle Revolution.

 

Proleis 4.0 ermöglicht Ihnen mit einer neuen intuitiven  Oberfläche  die Qualität, Kosten- und Ressourceneffizienz zu steigern und intelligente Wertschöpfungsketten, die alle Phasen des Lebenszyklus des Produktes miteinschließen, zu kreieren.

 

Gerne laden wir Sie dazu ein,  sich von den Vorteilen der neuen Proleis Version in Kombination mit Tebis 4.0 zu überzeugen und zusammen mit uns den hochflexiblen und komplett digital gesteuerten Prozess zu begutachten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage unseres Partners, der Tebis AG

Veranstaltungsdetails

16.06.2016 - 17.06.2016

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39

82152 Martinsried/Planegg

Deutschland

Pages